relasealben1906

Super Release Day?!

Heute erscheint ein Album nach dem anderen!

Als hätte man sich verabredet erschienen heute die neuen Alben verschiedener Headlinerbands auf einen Schlag. Zwar war dies kein Geheimsnis doch auf einen Blick, ist es dann doch einiges am Start. Aber seht selbst:

Lamb of God – „Lamb Of God“

LAMB OF GOD veröffentlichen heute ihr langerwartetes selbstbetiteltes Studioalbum über Nuclear Blast Records. Gleichzeitig bekommt ihr auf der Website der Band das offizielle Video zu „Gears“ zu sehen, von dem es bisher nur Visualizer gab.

lamb of god

Lamb of God Tracklist:

  1. Memento Mori
  2. Checkmate
  3. Gears
  4. Reality Bath
  5. New Colossal Hate
  6. Resurrection Man
  7. Poison Dream
  8. Routes
  9. Bloodshot Eyes
  10. On the Hook

Unsere bisherigen Beiträge zu diesem Album findet ihr >>hier<<

Mushroomhead – „A Wonderful Life“

Nachdem vorletzte Woche erst ihr Single „The Heresy“ veröffentlichten (wir berichteten), schieben Mushroomhead nun ihr neues bei Napalm Records entstandenes Album „A Wonderful Life“ hinterher. Zusätzlich können wir einen behind the scene – Eindruck in ihrem gleichzeitig veröffentlichten Video erlangen:

album

„A Wonderful Life“ Tracklist:

  1. A Requiem For Tomorrow
  2. Madness Within
  3. Seen it all
  4. The Heresy
  5. What a Shame
  6. Pulse
  7. Carry On
  8. The Time Has Come
  9. 11th Hour
  10. I Am The One
  11. The Flood
  12. Where The End Begins
  13. Confutatis
  14. To The Front
  15. Sound Of Destruction
  16. Another Ghost
  17. Lacrimosa

Hier gehts zu unserem Beitrag zu „The Heresy“

Grave Digger – „Fields Of Blood“

Grave Digger beenden heute ihre Epic Highland -Trilogie mit der Veröffentlichung ihres Albums „Fields Of Blood“. Auch sie gaben etwas dazu: Ein Lyricvideo zu „The Babarian“. Weiterhin veröffentlichten sie die Tour-Daten zu ihrer „Fields Of Blood – Tour 2021“

grave digger

Fields Of Blood Tracklist:

  1. The Clansman’s Journey
  2. All For The Kingdom
  3. Lions Of The Sea
  4. Freedom
  5. The Heart Of Scotland
  6. Thousand Tears
  7. Union Of The Crown
  8. My Final Fight
  9. Gathering Of The Clans
  10. Barbarian
  11. Fields Of Blood
  12. Requiem For The Fallen

Eisregen – „Leblos“ und „Die Räudigen Rennsteigrebellen“

Die thüringer Freunde des Morbiden namens Eisregen veröffentlichen gleich zwei Werke. Zum einen ihr Album „Leblos“ über welches wir schon berichteten, zum anderen eine EP namens „Die Räudigen Rennsteigerebellen“. Beide erscheinen über Massacre Records . Eisregenfans haben an diesem Wochenende als einiges vor!

album
album

„Leblos“ – Tracklist:

  1. Ruhet sanft
  2. Pechschwarz
  3. Erstschlag
  4. 1000 Jahre Nacht
  5. Leblos
  6. Schlachtraum
  7. Atme Asche
  8. Mein Leichenwerk
  9. Wangenrot
  10. Mutter schneidet
  11. Drauß‘ vom Häuten komm‘ ich her
album

„Die Räudigen Rennsteirebellen“ – Tracklist:

  1. Deutsches Bierlied
  2. Grünes Herz
  3. Wenn es draußen dunkel wird
  4. Zeit zu Saufen

Zu unserem ausführlichen Artikel zu „Leblos“ geht es >>hier<<

Rise of the North Star – „Live in Paris“ – EP

Nachdem Rise of the Northstar am 18. Mai 2019 mit ihrem Album „The Legacy Of Shi“ zurück auf die Bühne kamen, nutzten sie die folgende Tour um ihre Show für die Live-EP „Live in Paris“ zu filmen, die heute bei Nuclear Blast erscheint. Einen Vorgeschmack erhaltet ihr hier:

album

„Live in Paris“ Tracklist:

  1. The Awakening – Live
  2. Here Comes The Boom – Live
  3. Welcame [Furyo State Of Mind] – Live
  4. Nekketsu – Live
  5. Bosozoku – Live
  6. Samurai Spirit – Live
  7. Sayonara

„Wenn ihr nicht zu unserer Show kommen könnt, bringen wir die Show eben zu euch“.

Zitat der Band

Kommentar verfassen