Headbangers

Headbangers Life Wochenrückblick (22)

Diesmal mit: Iced Earth, Carcass, Rob Zombie uvm.

Ein herzliches Willkommen zu unserem Headbangers Life Wochen- rückblick in dieser Woche. Nachdem wir zwischenzeitlich bereits hofften, im neuen Jahr wieder wie gewohnt durchstarten zu können, erhielt die Metalszene, aber auch die gesamte Veranstaltungsbranche erneut einen Schlag in die (…) Magengegend.

Die erneut verhängten Maßnahmen treffen alle Bands, Veranstalter sowie die gesamten Touringcrews schwer und so gab es in dieser Woche eher verhalten News. Eine Single hier, ein Video da, ein Cover dort.

Nichts desto trotz – Der Zusammenhalt in der Metalszene ist wie gewohnt groß! In diesem Sinne:

„Let´s keep those Horns up, together!!!“ \m/

Iced Earth veröffentlichen Remaster 2020

Iced Earth feiern in diesem Jahr das 30. Jubiläum ihres selbstbetitelten Debut Albums. Hierzu veröffentlichen sie dieses Album am 18. Dezember 2020 in einem neuen gewandt. Geremixed und -mastert erscheint das komplette Album bei Century Media Records. Als kleinen vorgeschmack erschien bereits jetzt die erste Single, die ihr hier gleich hören könnt: „Written On The Walls (Remaster 2020)

Jon Schaffer in einem Kommentar hierzu:

“This 30 year old debut classic has been remixed and remastered from the original 2 inch tapes by Zeuss, and it sounds fantastic. It has a modern touch and still retains the dynamics of the original release. This is a big step forward sonically and visually. We’re excited to have our exclusive artwork and blood red vinyl version at www.icedearthmerch.com

Warpath kündigen „Innocence Lost“ für Dezember an

Seit 3 Dekaden treiben WARPATH aus Hamburg nun bereits ihr Unwesen und feiern dies mit ihrem neuen Release „Innocence Lost – 30 Years Of Warpath“!

Man darf sich auf 11 massive und alles zerstörende Thrash Kracher freuen – darunter unter anderem der neue und bis dato unveröffentlichte Song “Innocence Lost” (aufgenommen vom neuen und aktuellen WARPATH Line-up), einer anderen Version von „God Is Dead“ sowie der Originalaufnahme des Venom-Covers „Black Metal“ mit Gastvocals von Cronos (Venom) und Sabina Classen (Holy Moses).

  1. Innocence Lost
  2. Black Metal (Feat. Cronos & Sabina Classen)
  3. Reborn
  4. Against Everyone
  5. Massive
  6. Extend
  7. That’s For Me
  8. Paranoia
  9. F.U.
  10. Crossing
  11. God Is Dead

„Innocence Lost – 30 Years Of Warpath“ wird am 04.12.2020 bei Massacre Records erscheinen und ist demnächst vorbestellbar.

„Killing Season“ – neues von Thy Art Is Murder

Thy Art Is Murder veröffentlichten in dieser Woche den ersten Vorgeschmack auf Neues nach ihrem wirklich hammermäßigem Album „Human Target“

Auch mit „Killing Season“ setzen Thy Art Is Murder ihre Tradition, sozio-politische Traumata und geschichtliche Grausamkeiten zu beleuchten, fort:

Die Lyrics des Songs sind vom „Whitewashing“ des Kolonialismus inspiriert, der Titel thematisiert die brutale Realität des systemischen Rassissmus in der westlichen Welt. An Thanksgiving 2019 geschrieben, überprüft ‚Killing Season‘ die Entstehungsgeschichte des nationalen Feiertags und die weniger bekannte blutige Historie, die von der entschärften Variante der alljährlichen Feierlichkeiten stark abweicht.

Carcass – EP veröffentlicht

Die englischen Metal-Legenden CARCASS veröffentlichten ihre langerwartete neue EP, „Despicable,“ die die ersten Tracks der Band seit 7 Jahren beinhaltet. Pünktlich zum Release gibt es außerdem noch einen neuen Visualizer zu dem Track „Slaughtered in Soho“, den Decibel bereits als „Wunderwerk des harten Grooves mit starken Melodien und dissonanten Seitenangriffen“ beschrieb. Seht hier den Visualizer zu „Slaughtered In Soho“

Rob Zombie kündigen siebtes Studio-Album an

Die Rock Ikone Rob Zombie kündigte ihr bisher siebtes Studioalbum „The Lunar Injection Kool Aid Eclipse Conspiracy“ an, welches am 12. März 2021 via Nuclear Blast erscheinen wird.

Die LP ist sein erstes neues Album nach inzwischen fünf Jahren. „The Lunar Injection Kool Aid Eclipse Conspiracy“ ist bis in den Kern ein klassisches Zombie Album mit höchst energetischen Attacken wie „The Eternal Struggles Of The Howling Man“ und „Get Loose“ ebenso wie schwer groovenden Brechern wie „Shadow Of The Cemetery Man“ und „Shake Your Ass – Smoke Your Grass“.

Hört euch die neue Single „The Triumph of King Freak“ in unserer Spotify-Playlist auf der Linken Seite an.

Insidious Disease – „After Death“

Die norwegische Metalhorde INSIDIOUS DISEASE – bestehend aus aktuellen/früheren Mitgliedern von DIMMU BORGIR, MORGOTH, NILE, SUSPERIA und NAPALM DEATH – veröffentlichten „After Death“, ihr erstes Album seit 10 Jahren! Zur Feier des Tages gibt es ein fieses Musikvideo zu dem Track ‚Invisible War‘, das unter der Regie von Sandra Marschner (DIMMU BORGIR, MARILYN MANSON) entstand.

Nuclear Power Trio – Kurioses geht vor sich

Donald Trump, Vladimir Putin und Kim Jong Un sind sicherlich ungewöhnliche Namen, wenn es um potenzielle Supergruppen geht, aber da sie auf dem surrealen Pfad der sich ständig verzerrenden Welt bleiben, waren sie dazu bestimmt, zusammenzukommen.

Die Grundlage für mehrere Songs entstand aus einer einzigen Sitzung, wobei Kabinettsmitglieder, die die Demos hörten, anmerkten, dass sie sich nach dem Anhören sofort zentrierter und bereit fühlten, die Welt zu navigieren.

Donalds, Vlads und Kims effiziente Zusammenarbeit sprach Bände über den Wert der Nutzung einer musikalischen anstelle einer politischen Plattform, um echte Veränderungen herbeizuführen.

Während sich die Erde des Jahres 2020 weiterhin in einer rätselhaften Singularität dreht, haben drei der mächtigsten Männer der Welt ihre kollektiven Fähigkeiten zur nuklearen und musikalischen Macht für das Streben nach Weltfrieden eingesetzt. Heute wird dieses Trio explosiver Musiker/Persönlichkeiten seine Debüt-EP „A Clear and Present Rager“ herausbringen.

Releases der Woche

Ihr seht ein paar Dinge sind dann doch für den Headbangers Life Wochenrückblick übrig geblieben. Bis zu nächsten Woche – Euer Kosmoshout

<<< Headbangers Life Wochenrückblick (22)

Kommentar verfassen